Samstag, 08. Mai 2021

Osterüberraschung bei unserer Jugendfeuerwehr

 

Bei unseren wöchentlich stattfindenden online Diensten haben wir bei den letzten zwei Diensten vor den Osterferien Osternester gebastelt. Mit einfachsten Mitteln entstanden wunderschöne individuelle Osternester. Die Kids konnten die Osternester anschließend bei unserem Jugendfeuerwehrwart und seinem Stellvertreter abgeben, um sie vom Osterhasen füllen zu lassen.

Am Ostersonntag verteilte nun der Osterhase, vertreten durch unseren Jugendfeuerwehrwart, die von den Kids gebastelten Osternester. Gefüllt mit Leckereien, Seifenblasen und einem Kartenspiel, wurden diese von strahlenden Kinderaugen vor der Haustür vorgefunden.

Wer möchte kann diese Nester ganz einfach nachbasteln. Natürlich können auf diese weise auch andere Dinge Osternester entstehen. Zum Beispiel dekorative Schalen oder ähnliches. 

Anleitung zum Nachbauen der Osternester:
 
Material: 
- Rolle Toilettenpapier
- Luftballon
- Schale gefüllt mit Wasser
- leere Schale
- Pinsel
- Schere
- Buntstifte oder Wachsmalstifte
 
Schritt 1: Ca. 75 Blatt vom Toilettenpapier abreißen 
 
Schritt 2: Luftballon aufpusten und mit einem Knoten verschließen
 
Schritt 3: Nun Blatt für Blatt Toilettenpapier mit Wasser und Pinsel am Luftballon befestigen (ausreichend Wasser verwenden, das Toilettenpapier muss gut durchfeuchtet sein), mindestens 10 Schichten auftragen. Das Toilettenpapier möglichst nah an den Verschluss des Luftballons arbeiten.
 
Schritt4: Wenn genügend Schichten aufgetragen sind den Luftballon auf der leeren Schüssel trocknen lassen (ca. 48 Stunden), hierbei regelmäßig wenden, damit er gleichmäßig trocknet. 
 
Schritt 5: Den Luftballon mit der Schere vorsichtig aufschneiden und herausziehen.
 
Schritt 6: Das „Ei“ so aufschneiden, das es gefüllt werden kann. Hier gibt es zwei Möglichkeiten die wir unten dargestellt haben.
 
Schritt 7: Das Osternest kann nun bunt bemalt werden, hierzu Buntstifte oder Wachmalstifte verwenden, Wasserfarben wie Tusche sind nur mit besonderer Vorsicht zu verwenden, da diese das Osternest aufweichen und es dann instabil wird oder kaputt gehen kann.
 
Fertig, das Osternest kann nun gefüllt werden :) 
 
  • IMG_4364
  • IMG_4366
  • IMG_4367

 

 

Drucken E-Mail